Geschichte der Geologie
35,00 €  
inkl. 7% MwSt, zzgl. Versand
 
Art-Nr. CHR-00234
versandfertig in 10-14 Werktagen 10-14 Werktagen
 
Menge


Geschichte der Geologie
in wissenschaftshistorischer Perspektive - Von der Antike bis ins 20. Jahrhundert
Autor:Johannes Seidl
PLZ / Land: / Deutschland
Umfang:198 Seiten
Format:267 x 184 Hardcover
Artikel-Nr.:CHR-00234
ISBN:978-3-86424-465-0










Das vorliegende Buch ist aus langjähriger Lehrtätigkeit des Verfassers am Department für Geodynamik und Sedimentologie der Universität Wien entstanden. Dabei wurde immer wieder der Wunsch nach einem Kompendium der Geschichte der Erdwissenschaften geäußert, das in übersichtlicher Form den vielfältigen Stoff in möglichst verständlicher Art und Weise gliedert und darstellt. Allerdings verlässt die Publikation die herkömmlichen Pfade geowissenschaftlicher Darstellungen, indem versucht wird, die geologischen Errungenschaften in den jeweiligen politischen, vor allem aber geistesgeschichtlichen Rahmen zu stellen. Mit anderen Worten: es soll die Bedingtheit geologisch-naturwissenschaftlicher Erkenntnis im gesellschaftlichen, ökonomischen, religiösen und geistigen Kontext der jeweiligen Zeit im Vordergrund stehen.
...
Die Darstellung reicht von den Anfängen der Rohstoffprospektion in den altorientalischen Reichen bis zur Kontinentaldrifttheorie Alfred WEGENERS im frühen 20. Jahrhundert. Bei der Darlegung der Entwicklung der geologischen Erkenntnisse wurde auf die konventionellen historischen Darstellungen zugrunde liegenden Periodisierungskategorien der Antike, des Mittelalters, der Frühen Neuzeit etc. zurückgegriffen, um so auch die Genesis der Geologie anschaulich vor Augen zu führen.
...
[aus dem Vorwort des Autors]


keine

 



Warenkorb
Flaggenschalter
Deutsch English Française
Topangebote
SiteLock
SiteLock